Gib dem Himmel eine Chance

Martin Becker und seine Lieder …

„Ich male mit Worten Gemälde…“ so singt Martin Becker auf seiner neuen CD. Stimmt. Wer auf seiner 1. CD „Das blaue Wunder“ das Lied: Welturaufführung gehört hat, wird dem sofort zustimmen. Sofort ziehen die schönen Bilder von Sonnenaufgängen vor dem inneren Auge vorbei und berühren innere Welten. 

 So auch in einem der neuen Songs :  Gib dem Himmel eine Chance… wo er Lust macht über runterziehenden Alltagserfahrungen  die „Tränen zum Trocknen aufzuhängen…, bequeme Schuhe anzuziehen, die angstvollen Gedanken zu waschen, sich in ein Café zu setzen und zu träumen, sich auf neue Welten einzulassen , wo man mit dem Himmel lachen und in Gottes Armen ruhen kann...“. 

Diese Lieder wollen und werden in Kopf und Herz der Hörenden neue ermutigende Lebensbilder entstehen lassen. Die Texte sind aus der Wahrnehmung des puren Lebens entstanden. Sein einfühlsamer Gitarrensound ist wieder hervorragend arrangiert und auf dem Piano begleitet von dem europaweit bekannten Schweizer Pianisten und Komponisten David Plüss.

Seit über 17 Jahren ist er Pfarrer an der evangelischen Christuskirche in Kassel – Bad Wilhelmshöhe und seit vielen Jahren als Musiker und Liedermacher unterwegs. 

(Willi Stiel, Dipl. Sozialpädagoge und Veranstalter christlicher Popkonzerte)

Die neue CD

Martin Becker stellt seine 2. CD vor, die er zusammen mit dem Musiker und Produzenten David Plüss aufgenommen hat.
Beim Konzert wird zudem Yves Dobler mit Saxophon und Klarinette mitwirken. Er hat ebenfalls bei bei der CD mitgewirkt.

Mit Leichtigkeit und tiefem Ernst beschreibt Martin Becker das Himmlische im Alltag. Viel Lebensfreude springt aus seinen Lie- dern. Und doch haben seine Texte immer Tiefgang. Manch- mal gibt er Gott neue Namen, wie Gedankensortierer oder Re-

genmaler. Er erklärt den Begriff Gnade anhand seines Lebens. Liebe besingt er mit einem Liebeslied an seine Frau. Das Schmerzhafte wird nicht verschwiegen, wie in dem Lied über Füße oder über die Brüche in der Liebe. Meistens verarbeitet er in den Liedern seine Erfahrungen mit Gott und der Welt. Aber bei „Gib dem Himmel eine Chance“ lädt

er alle ein, sich für Gott im Alltag offen zu halten. Die himmlischen Lieder sind geerdet und die irdischen Themen werden „gehimmelt“. Musikalisch wird er unterstützt von dem begnadeten Pianisten David Plüss. Er ist auch der Produzent der zweiten CD von Martin Becker. David Plüss aus Zofingen in der Schweiz hat ein Tonstudio. Neben der Arbeit als Produzent gibt er viele Solokonzerte, aber er begleitet auch Musiker und Texter wie Clemens Bittlinger, Anselm Grün oder Jonathan Böttcher.

Auf der neuen CD „Gib dem Himmel eine Chance“ kommen noch andere Instrumente hinzu, wie Saxophon, Klarinette und Akkor- deon. Außerdem gibt es als Bonus neben den 14 Liedern wieder einige Kreuzreime, „verdichtete“, gereimte Textabschnitte aus dem Lukasevangelium.

Konzert am 20.9.18

 

Seine neue CD stellt Martin Becker in einem Konzert am Donnerstag, dem 20.September um 19.30 Uhr in der Christuskirche Kassel  vor. Der Eintritt zum Konzert kostet im Vorverkauf 5,-€ (Büro Bietau und Gemeindebüro Christuskirche) und an der Abendkasse 7,-€. Veranstaltungsort ist die Christuskirche in Kassel, Bad Wilhelmshöhe, Baunsbergstr.11 (Tram 4). Nähere Infos unter 0561 / 38637. 

 

Bestellungen 

Zu kaufen gibt es die CD's für 15,-€ (plus Versandkosten) bei Martin Becker (über das Kontaktformular). 

Texte und Noten

Die Texte und Noten folgen demnächst hier auf der Homepage.